** FC Bötzingen Teilnahme am Tennis-Grümpelturnier 2017 **

Am letzten Sonntag, 24.09.2017, fand auf der Anlage des TCK Bötzingen bei tollen Wetter das alle 2 Jahre stattfindende Tennis-Grümpelturnier statt.

Unter den 10 teilnehmenden Teams war dieses Jahr auch der FC Bötzingen mit 2 Teams vertreten.

Nach spannenden Spielen und tollen Ballwechseln verloren unsere beiden Teams nach der Pause etwas den Faden und erreichten am Ende die Plätze 6 und 8.

Ein gelungener Tag, der allen sehr viel Spaß bereitete und in einer geselligen Runde seinen Ausklang fand. 

  

Bild von links: Conny Isele, Tilo Feix, Christoph Dürr und Markus Chiandetti 

AH Team 2011 Aufgebot zum Spiel SC Holzhausen

Hinten von links:
Karl-Heinz Surber, Klaus Lauppe, Daniel Barreiß, Ralf Albrecht, Thorsten Wiedemann  

Vorne von Links:
Joachim Feix, Martin Freitag, Tom Reif, Sven Kraft, Volker Borutta

AH - Mannschaft: **Auslosung AH-Bezirkspokal Ü35 **

Im Rahmen des Bezirkspokales für AH-Mannschaften (Ü35) musste unsere Mannschaft bei den beiden Final-Teilnehmern des letzten Jahres, wenn man nur das Endergebnis betrachtet, jeweils eine deutliche Niederlage einstecken. Doch das Ergebnis täuscht. Phasenweise war man mit dem Gegner auf Augenhöhe, doch fehlte die Durchschlagskraft im Angriff und Fehler in der Hintermannschaft wurden von den Gegnern eiskalt bestraft. Somit hat die Mannschaft den Einzug in die nächste Runde leider schon vorzeitig verpasst.

Spieltermine:

SV Rhodia Freiburg – FC Bötzingen   4:1
FC Bad Krozingen  - FC Bötzingen    6:0

Dienstag, 03.11.2009, 20.00 Uhr FC Bötzingen – Spygg. Buchenbach

AH-Mannschaft: **Aus in der 1. Runde im AH-Bezirkspokal **

FV Nimburg  -  FC Bötzingen   3:0  (2:0) 

Das war nicht der Tag unserer Mannschaft in Nimburg. Der Gastgeber drückte die ersten 25. Min. mächtig aufs Tempo und wurde mit dem Führungstreffer belohnt. Nach dem Rückstand kam unsere Mannschaft besser ins Spiel und drängte auf den Ausgleich der auch fallen musste, doch beste Torchancen konnten nicht genutzt werden. Die Mannschaft schaffte es nicht den Ball in 3 Versuchen aus 1 Meter Entfernung über die Linie zu drücken. Der nächste Rückschlag kurz vor der Pause als ein zweifelhafter Elfmeter im Nachschuss von den Gastgebern zur 2:0 Führung verwandelt wurde. In der 2ten Halbzeit bestimmte unsere Mannschaft deutlich das Spielgeschehen, war aber vor dem Tor nicht durchschlagskräftig genug um zum Torerfolg zu kommen. Wie auch in der 1ten Halbzeit war das Tor für unsere Mannschaft wie zugenagelt. Nimburg kam 10 Min. vor Spielende durch einen Konterangriff gar noch zum 3:0 Endstand.

AH Team 2009

Hinten von links:
Ali Baktiary, Daniel Barreiß, Rainer Kanzinger, Friedrich Quarck, Ralf Albrecht, Martin Freitag, AH-Leiter Joachim Feix, Tilo Feix  

Mitte von Links:
Tom Reif, Christoph Dürr, Markus Chiandetti, Hansi Eberenz, Horst Blatz, Conny Isele, Christian Bodynek, Volker Borutta 

Es fehlen:
Horst David, Stefan Ambs, Franco Cicio, Christian Dier, Karlheinz Surber, Wilfried Dufner

AH-Mannschaft: **Ausgleich für unsere Mannschaft in der Nachspielzeit**

FC Bötzingen  FV Nimburg   3:3  (0:2)
Torschützen: Horst Blatz 2 und Conny Isele

Dank einer deutlichen Steigerung in der 2. Halbzeit konnte unsere Mannschaft die drohende Niederlage gegen den FV Nimburg gerade noch verhindern. Beim ersten Auftritt unsere Mannschaft „im Freien“ waren ihr die die fehlenden Trainingseinheiten im Freien in der ersten Halbzeit deutlich anzumerken. Die Gäste dagegen gingen beherzt und einsatzfreudig zu Werke und so lag unsere Mannschaft durch einen Weitschuss, genau in den Torwinkel, und einem Torwartfehler nach 25. Min. mit 0:2 in Rückstand. Das die Spielpositionen im Einzelnen nicht gehalten wurden und sich das Team viele unnötige Abspielfehler leistete, waren die Hauptgründe für die schwache Vorstellung in der 1. Halbzeit.

Nach der Pause änderte sich allmählich das Bild. Unsere Mannschaft stand jetzt organisierter und die Fehlerquote ging deutlich zurück. Ließ man die ersten guten Chancen noch ungenutzt, war C. Isele (55. Min.) zur Stelle und markierte den Anschlusstreffer. Unsere Mannschaft drückte nun weiter aufs Tempo gegen konditionell nachlassende Gäste. Durch einen Freistoßtreffer von H. Blatz kam unsere Mannschaft nach 65. Min. zum Ausgleich. Nimburg konnte sich nun wieder besser in Szene setzten und tat wieder mehr für die Offensive. Die erneute Gästeführung 3 Minuten vor Spielende, als der SR überraschend auf Foulspiel für Nimburg entschied und unseren Spieler mit Gelb/Rot vom Platz schickte. Aufgewühlt durch die SR Entscheidung war unsere Hintermannschaft nicht organisiert und die Gäste nutzten dies zur 3:2 Führung. Der erneute Rückstand weckte noch einmal alle Reserven der Mannschaft. So gab es in der Nachspielzeit einen Eckball für unsere Mannschaft, den H. Blatz zum umjubelnden Ausgleich einköpfen konnte.

Termin Rückspiel:

Samstag, 04.04.09, 17.00 Uhr, FV Nimburg  -  FC Bötzingen

Geglückte Titelverteidigung beim Ü35 Turnier in Reute!

Als Titelverteidiger trat unsere Mannschaft beim AH Kleinfeldturnier in Reute an. Nach den Gruppenspielen, mit wenigen Toren, erreichte unsere Mannschaft ungeschlagen das Halbfinale gegen die SG Elzach/Yach. Hier musste sich unsere Mannschaft gewaltig strecken, erreichte aber dank eines Tores von Daniel Barreiß einen knappen 1:0 Erfolg. Im anschl. Finale traf man auf die ebenfalls bis dahin ungeschlagene Mannschaft der Rhodia Freiburg. Beide Mannschaften standen in der Defensive sehr gut und ließen nur wenige Torchancen zu. Als sich alle schon gedanklich auf eine Verlängerung eingestellt hatten, gelang Joachim Feix, 10sec. vor Schluss, der entscheidende Treffer zum Finalerfolg.

AH- Mannschaft: Trotz Niederlage im Bezirkspokal eine Runde weiter

FC Bötzingen  -  Freiburg St. Georgen   6:2 (3:2)

FC Frbg. St. Georgen  -  FC Bötzingen   2:1 (2:0)
Torschütze: Conny Isele

Im Rückspiel lag unsere Mannschaft aufgrund zweier Abwehrfehler bereits nach 10 Minuten mit 0:2 in Rückstand. Nach diesen beiden schnellen Gegentoren fing sich die Mannschaft und konnte das Spiel ausgeglichen gestalten. Nach der Pause sahen die Zuschauer dann eine überlegene Bötzinger Mannschaft die immer besser ins Spiel kam. Der Lohn in der 60. Min. als C. Isele nach toller Einzelleistung der 1:2 Anschlusstreffer gelang. Auch in der Folgezeit war unsere Mannschaft das überlegene Team. Doch ein Lattentreffer von V. Borutta und F. Cicio sowie ein Pfostenschuß von D. Barreiß verhinderten den Ausgleich.

In der nächsten Runde hat unsere Mannschaft ein Heimspiel und erwartet den Sieger aus der Partie: TuS Obermünstertal – FC Neuenburg

Voranzeige: 1 Runde AH- Bezirkspokal

FC Bötzingen  -  Freiburg St. Georgen   6:2 (3:2)

Torschützen: Volker Borutta, Ali Baktiary, Ralf Albrecht, Rainer Kanzinger, Horst Blatz, Joachim Feix je 1  

Aufgrund der schlechten Platzverhältnisse in Freiburg wurde die erste Partie im Rahmen des AH-Bezirkspokales kurzfristig nach Bötzingen verlegt. Im ersten Spiel kam unsere Mannschaft am Ende, dank einem besseren Ausnutzen der Torchancen, zu einem deutlichen Erfolg gegen St. Georgen. Gerade in der zweiten Halbzeit zeigte unsere Mannschaft einige sehenswerte Angriffe die auch zu drei weiteren Treffern führte. Auch die Gäste hatten Mitte der zweiten Halbzeit einige gute Torchancen doch mit Glück und Geschick ließen unsere Mannschaft um Torhüter W. Tschach keine weiteren Treffer mehr zu.